Cornelia Dauber

Schloss

Es waren die Strassketten meiner Großmutter, die mich schon als Kind in ihren Bann gezogen haben; später entdeckte ich meine Leidenschaft für alte Gablonzer Glasperlen. Dann nach einigen Jahren bekam ich den entscheidenden Tipp: eine alte Glasperlenfabrik wurde aufgelöst und ich konnte die Restbestände an alten Perlen aufkaufen - soweit mein Sparbuch reichte. Bettelarm, aber perlenreich, machte ich mich damals auf den Heimweg.

Inzwischen habe ich mein Sortiment um Muranoglasperlen aus Venedig erweitert und suche auf Flohmärkten nach patinabesetzten Stücken, die ich in meine Schmuckarbeiten einbinden kann. Es ist immer wieder faszinierend, dem alten Glanz neues Leben einzuhauchen.

In meinem Atelier finden Sie eine sich ständig ändernde Auswahl, da ich regelmäßig neue Entwürfe erarbeite. Meinen Kundinnen bietet sich außerdem die Möglichkeit, individuelle Modelle anfertigen zu lassen; sei es passend zur Abendrobe, eine zum Kleid passende „Tageskette" oder natürlich auch Brautschmuck.

Wenn Sie mich in meinem Atelier besuchen möchten, vereinbaren Sie bitte einen Termin, damit ich mir Zeit für Ihre Beratung nehmen kann.